Fissurenversiegelung – Was ist das?

In der Tiefe der Furchen und Grübchen (Fissuren) der Kauflächen bildet sich besonders leicht und meist unbemerkt Karies. Selbst die feinen Borsten der Zahnbürste dringen nicht bis in die Tiefe der feinen Fissuren vor.

Die Fissuren (Furchen) der Backenzähne werden nach gründlicher, professioneller Zahnreinigung mit einem dünnen Kunststofffilm überzogen. Speisereste können sich nicht mehr festsetzen, die Zähne sind wirkungsvoll und dauerhaft vor Karies geschützt.

Ein vorbeugender Schutz ist nur bei rechtzeitiger Versiegelung zu erwarten.

Menü